Unesco Welterbe

Die Alphütte ist die beste Basis um das grossartige UNESCO WELTERBE Jungfrau - Aletsch kennenzulernen. Das Dreigestirn Eiger-Mönch-Jungfrau liegt buchstäblich vor der Haustüre. Der Blick auf das Top of Europe erscheint jeden Tag mit neuem Zusammenspiel von Licht und Wetter.

Beste Unterhaltung

Wenn wir vom Wetter reden, können wir ein Versprechen sicher machen: Bergwetter ist Unterhaltung pur. Unvergessliche Ausblicke in die Bergwelt die manchmal im Minutentakt ihren Charakter und Ausdruck ändern, bieten immer wieder magische Augenblicke. 
Darum gilt: Es gibt kein Schlechtwetter, es gibt nur einzigartige Wetterstimmungen!

Unsere Nachbarn

Wer einen Schritt vor die Tür macht und Augen sowie Ohren offen hält entdeckt eine wunderbare Fauna und Flora. Balzende Birkhähne, die klassischen Bergbewohner wie Gämse, Steinbock und Murmeltier sind nicht weit weg und wer es geschickt angeht, entdeckt manchmal auch den scheuen Hirsch. Der Berghimmel gehört den Adlern, Bartgeiern und Dolen. Ein Vergnügen diesen perfekten Seglern zuzuschauen. Auch Fuchs und Dachs sowie das Bergwisel sind gern gesehene Gäste. 

Rundgang auf der Wengernalp

Wer nicht warten mag, kann sich bereits hier einen Blick virtuell vor Ort gönnen und erste Eindrücke der einzigartigen Lage unserer Alphütte sowie der Umgebung sammeln.
Achtung:
Es gibt keine Möglichkeit die Hütte Alpina mit dem Auto zu erreichen!